Info Tage 30./31. März „Werde Hundetrainer!“ auf dem Frühlingsfest

Kontakt

Bezahlen am Platz

Zahlungsmethoden

Gutschein bestellen

Wir Informieren euch den ganzen Tag über unser neues Projekt!

Hundetrainerausbildung zum zertifizierten „Hundeerzieher/in und Verhaltensberater/in IHK“
Der BHV nutzt unsere Hundeschule als Ausbildungsstätte für künftige zertifizierte „Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen IHK“. Der BHV ist im Bereich der Hundeausbildung die größte unabhängige Berufsorganisation in Deutschland.

In 312 Theorie- und 300+ Praxisstunden kann der angehende Hundeerzieher und Verhaltensberater ausführlich lernen, was man über Zucht, Genetik, menschlichen Umgang, Lernverhalten, Problemverhalten und die Arbeit des Hundetrainers wissen muss. Der BHV zeichnet für die fachliche Seite verantwortlich, die IHK unterrichtet über wirtschaftliche Aspekte, die sich aus der Arbeit ergeben.

Überblick:

– 312 Stunden im Anwesenheits-Unterricht
– Unterricht bei der IHK Potsdam oder IHK Engelskirchen
– Unterricht im Block (Mo.-Fr.) oder berufsbegleitend (Sa.-So.)
– Die Gebühren sind auch als Ratenzahlung möglich
– Förderung durch verschiedene Ämter oder öffentliche Einrichtungen
– 300 Stunden Praxisunterricht
– der Praxisunterricht kann in ganz Deutschland, bei zertifizierten Hundeschulen, absolviert werden
– Praxisunterricht als Kompaktpraxis (Mo.-Fr.) oder als Klassisches Praktikum

Deine Möglichkeiten der Ausbildung in Bocholt

1 – Klassische Praktikum (jederzeit max. 3 Teilnehmer)

Das klassische Praktikum können wir euch erst ab Herbst 2019 anbieten. Unser Trainer Enrico Seeber benötigt noch den Ausbilderschein/ Erlaubnis zum Praktikumsbetrieb durch den Berufsverband der Hundeerzieher und Verhaltensberater (BHV).
Im klassischen Praktikum begleitest du den Trainer im Kurs, bei der Vorbereitung und auch bei Einzelstunden. Kleine Aufgaben übernehmen und später auch einen ganzen Kurs leiten, gehört zu den Zielen des Praktikums.

2 – Kompaktpraxis (3-5 Tage, max. 10 Teilnehmer)

Der Praxis Inhalt ist eine ausgewogene Mischung aus theoretischem Hintergrund und praktischen Übungen. Wir berücksichtigen eure Wünsche, wobei prüfungsrelevante Themen, wie Kurzvorträge, Beratungsgespräche, Gruppenunterricht, Trainingspläne und Videoanalyse behandelt werden und Ihr die Möglichkeit habt, an den ein oder anderen Unterrichtsstunden, sowie Einzelstunden teilzunehmen.

3 – Praxistage am Wochenende (2-3 Tage)

An diesen Wochenenden habt Ihr die Möglichkeit unseren Unterricht mit zu gestalten und zu begleiten. Ihr werdet je nach Kenntnisstand ins Training mit einbezogen und könnt so Erfahrungen, ergänzend zu Eurem theoretischen Wissen im Umgang mit echten Kunden, sammeln.

Du suchst einen Job als Hundetrainer?

Wir suchen genau Dich! Du bist Hundetrainer nach §11 oder IHK zertifizierte/r Hundetrainer/in?

Teilzeit, auf Honorarbasis oder auf 450,-€ Basis
ab 15,-€/Kurs + Zuschläge
Wir suchen DICH für die Grunderziehungskurse
Wir suchen DICH für die Sportkurse
Wir suchen DICH für die Spezialkurse

Dann melde dich doch bitte direkt bei uns!
Mail: info@PRO-DOG.nrw
Tel: 0178-231 50 92

Weitere Beiträge