Antigiftköder

Hunde können lernen, Giftköder zu erkennen

Schützen Sie Ihren Hund vor Giftködern

Lernen Sie innerhalb von 10 Wochen, wie Sie Ihren Hund vor Giftködern schützen.

Kontakt

Bezahlen am Platz

Bezahlmöglichkeiten am Platz

Gutschein bestellen

Antigiftköder-Kurs

Seit Jahren mehren sich Vorfälle von Vergiftungen durch die Aufnahme von Schadstoffen aber auch gezielt ausgelegten Ködern durch Hundehasser. Doch Hunde können lernen, diese Köder zu erkennen und uns anzuzeigen. In diesem Seminar trainieren wir die Ansätze, erläutern den Aufbau und helfen bei Problemen im Training.
Lernen Sie innerhalb von 10 Wochen, wie Sie Ihren Hund vor Giftködern schützen.

Kursinfo

10 Wochen Intensivkurs

Um allen Hunden und Haltern viel Spaß und zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl auf 8 Teams begrenzt.
Es handelt sich hierbei um einen geschlossenen Kurs. Der Einstieg ist nur zum Start möglich.
Das Gelernte werden wir auch in 1-2 Übungseinheiten außerhalb des Trainingsgeländes anwenden.

1 Tages-Praxis-Seminar

Unsere Dozenten werden euch im Wechsel mit Theorie und praktischen Übungen begeistern.
In 8 kurzweiligen Stunden mit Pausen und vielen praktischen Übungen, lernt Ihr die Grundlagen des Anti-Giftköder Trainings.
Eine Teilnahme ist mit und ohne Hund möglich.

Termine Antigiftköder-Seminare

Bitte klicken Sie auf die jeweilige Veranstaltung um weitere Infos zu erhalten und um sich anzumelden.
Derzeit keine Veranstaltungen geplant.

Weitere Spezialkurse & Seminare

Trainer für Antigiftköder

Hundetrainerin Nadine

Nadine

Hundetrainerin

Nadine macht gerade Ihre Ausbildung zur Hundetrainerin und macht bei uns ein Praktikum.

Mit Ihrem Hund Ace läuft sie Agility und ist leidenschaftlich bei der Welpenerziehung und Frühförderung von Hundewelpen.

Im Trickdog und mit dem Clicker hat sie langjährige Erfahrungen. Selbst Ihr Pferd wird geclickert

Hundetrainer Enrico Seeber

Enrico

Hundetrainer

Enrico Seeber ist zer­ti­fi­zier­ter Hun­de­er­zie­her und Ver­hal­tens­be­ra­ter IHK|BHV.

Er besitzt langjährige Erfahrung mit Problemhunden und Hunden aus dem Tierschutz. Vor 23 Jahren hat er im Tierheim Bocholt angefangen sich um die Hunde, die keiner haben wollte, ehrenamtlich zu kümmern. Mit viel Hingabe und Leidenschaft gestaltet er seine Stunden, sodass nicht nur der Hund lernt, sondern auch Herrchen und Frauchen, Spaß an der Arbeit mit ihrem Liebling haben.

Tipps für Ihren Besuch bei uns

Voraussetzungen für das Training

Für einen reibungslosen Ablauf, beachten Sie bitte unsere Trainingsinfos:

Sind alle Punkte erfüllt, steht einem Training bei uns nichts mehr im Weg. Sollten Sie weitere Fragen haben, zögern Sie nicht, uns telefonisch oder per Mail zu kontaktieren.

Wir freuen uns auf euch!