Probestunde Flächensuche

Kontakt

Bezahlen am Platz

Bezahlmöglichkeiten am Platz

Gutschein bestellen

30.11.23 19:00 - 21:00 Buchungen geschlossen

Flächensuche oder auch Freiverloren-Suche aus der Rettungshundearbeit

Die Suche nach vermissten Personen durch Flächensuchhunde erfolgt vor allem in weitläufigen Waldgebieten oder Industrie/Gewerbegebieten oder auch Objekte. Dazu zählen auch Wiesen Flächen und Felder zu den Einsatzgebieten. Durch regelmäßiges Training an verschiedenen Orten sind die Hunde dazu in der Lage, unabhängig von der Geländeform mit großer Ausdauer zu suchen. Weder dichter Bewuchs noch steil abfallendes Gelände stellen dabei ein Hindernis dar. Flächensuchhunde suchen ein vorgegebenes Suchgebiet bei Tag und Nacht gleich zuverlässig ab. Anders als beim Mantrailing wird hier JEDER Mensch angezeigt. Es braucht keine Geruchsprobe und der Hund ist komplett im Freilauf.
Der Kurs ist für Retriever und Labradore geeignet, aber sehr gerne auch andere Rassen/Mixe. Besonders Hunde sie Menschen sehr mögen und eigentlich zu aufgedreht sind, ist der Kurs das Beste was sie mit Ihm machen können.

Kursinfo

Dein Hund sollte:

  • freundlich gegenüber dem Menschen sein
  • verträglich oder nur  “leicht” unverträgliche gegenüber anderen Hunden sein, da die Hunde einzeln trainiert werden ist das kein Problem
  • kein oder nur leichtes Jagdverhalten haben

Inhalt:

  • du bekommst nicht nur eine Probestunde sondern gleich 2
  • Stunde 1, du kommst ohne Hund und Hospitierst im Training. Du kannst alleine oder auch mit Partner kommen.
  • Stunde 2, du kommst mit Hund und es geht direkt los.

Nach der Probestunde kannst du entscheiden ob du weitermachen möchtest oder nicht.

Nach deiner Buchung, melden wir uns bei Dir per WhatsApp um dir den Trainingsort mitzuteilen.

 

air ambulance 3970984 1920

Buchungsformular

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.

Toller Beitrag? Dann Klick auf den Button und teile den Beitrag mit anderen!