Schulhund-Ausbildung

Zertifikatslehrgang zur Weiterbildung von Pädagog:innen, Lehrkräften, Erzieher:innen und pädagogischen Assistent:innen

IHK-Zertifikat „Schulhund im Einsatz (IHK)"

Die Schulhund-Ausbildung ist Bestandteil der IHK-Weiterbildung zur Tiergestützten Intervention

Kontakt

Bezahlen am Platz

Bezahlmöglichkeiten am Platz

Gutschein bestellen

Schulhund-Ausbildung

Die IHK Potsdam hat gemeinsam mit dem BHV e.V. einen neuen Zertifikatslehrgang zur Weiterbildung von PädagogInnen, Lehrkräften, ErzieherInnen und pädagogischen AssistentInnen für den sachkundigen Einsatz von Schulhunden entwickelt.

IHK-Potsdam

Der Lehrgang für den Schulhund in Potsdam ist bundesweit der erste und bislang einzige Lehrgang im Bereich der Schulhundearbeit, der mit einem IHK-Zertifikat abgeschlossen werden kann. Die zusätzliche praktische Fortbildung kann bei uns als Mitgliedsbetrieb des BHV e.V. absolviert werden.
Wir haben uns als Praxisbetrieb für den Schulhund-Lehrgang qualifiziert und wurden vorab bei einer Schulung im Rahmen des neuen IHK-Lehrgangs für Ihre verantwortungsvolle Aufgabe der Ausbildung und Begleitung zukünftiger Schulhund-Teams vorbereitet. Außerdem haben wir als Praxisbetrieb die Verpflichtung mind. alle 2 Jahre zur Fortbildung/Weiterbildung im Bereich „Praxisbetrieb Schulhund“.

Der eigentliche Lehrgang „Schulhund im Einsatz (IHK)“ für Lehrkräfte, PädagogInnen, ErzieherInnen und pädagogische AssistentInnen geht im Herbst 2019 an den Start. Die theoretische Fortbildung vermittelt solide Fachkenntnisse unter anderem in den Themen “Grundlagen der tiergestützten Intervention”, “Stresserkennung und -reduktion” sowie “Rechtliche Grundlagen”. Ziel des Lehrgangs ist es demnach, Menschen für ihre verantwortungsvolle Tätigkeit zu qualifizieren – fachspezifisch und fachübergreifend unter Aufsicht und Beteiligung des IHK-Fachbeirates.

55536541 685539701859146 6034909533166370816 n e1657629751756

Förderung der Schulhund-Weiterbildung

Die IHK Potsdam bietet den fachspezifischen Bereich “Schulhund” als eigenständige IHK-Qualifizierung an. Das IHK Zertifikat „Schulhund im Einsatz (IHK)“ ist ein Bestandteil der IHK Weiterbildung zur Tiergestützten Intervention, welches als Pilotprojekt im Rahmen der ESF-Landesförderung entwickelt wurde. Das Angebot greift den rasant wachsenden Bedarf an öffentlichen Einrichtungen auf und das Konzept spricht die Zielgruppe der PädagogInnen, GrundschullehrerInnen, ErzieherInnen und SozialpädagogInnen an, die sich zum Thema “Hund” für den Einsatz eines Schulhunds weiterbilden möchten.
Weitere Förderungsmöglichkeiten erfragen Sie bitte in Ihrer Schule oder bei der IHK Potsdam oder dem BHV e.V.
Die Ansprechpartner finden Sie unten auf dieser Seite.

Aufbau der Schulhund-Ausbildung

Die Schulhund-Ausbildung ist in vier Bereiche aufgeteilt.

Theoretischer Lehrgang

Dauer des theoretischen Lehrgangs

52 Unterrichtsstunden
In 3 aufeinanderfolgenden Monaten findet der Lehrgang einmal im Monat, ein Wochenende lang, samstags & sonntags statt.
Weitere Informationen zu den Terminen, unten auf dieser Seite.

Module des theoretischen Lehrgangs

Abschluss

Sie erhalten ein IHK Zertifikat.
Das Zertifikat ist die Voraussetzung um mit Ihrem Hund die praktische Ausbildung zu beginnen.

Eignungstest des Hundes

Bevor wir mit der Ausbildung Ihres Hundes starten können, schauen wir einmal ob Ihr Hund auch für den Einsatz als Schulhund geeignet ist. In Ausnahmefällen kann mit der Ausbildung schon begonnen werden, der Eignungstest mit dem Kurzgutachten muss aber vor der Abschlussprüfung dem BHV e.V. vorliegen.
Die Termine finden Sie unten auf dieser Seite.

Praktische Ausbildung

Dauer des theoretischen Lehrgangs

mindestens 40 Trainingsstunden

Das Hauptbestandteil des Trainings liegt in den individuellen Anforderungen für den Hund und das damit verbundene ganz individuelle Training, passend zugeschnitten auf Hund, Halter und Einsatzgebiet.

Die Abschlussprüfung

Preise

Dienstleistung Preis
Theoretische Ausbildung bei der IHK 980 €
Eignungstest
inkl. Kurzgutachten/Beurteilung
120 €
Praktische Ausbildung
1 Trainingsstunde (45 min.)
Abrechnungsintervall alle 10 Stunden (1-40h)
Abrechnungsintervall 1 Stunden (ab der 41h)
50 €
Anmeldung, Bereitstellung Prüfbogen, Tätigkeitskatalog und Zertifikats 50 €
Prüfung 85 €

Weitere Informationen, Termine und Anmeldung

BHV (Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e.V.)
Christiane Backes
Tel. +49 (0) 6192 – 9581 136
E-Mail: christiane.backes@hundeschulen.de

KompetenzCentrum Freizeitwirtschaft Mensch & Tier der IHK Potsdam
Juliette Behrens
Tel. +49 (0) 3 31 – 2 78 62 78
E-Mail: juliette.behrens@ihk-potsdam.de

Aktuelle Termine
allgemeiner Terminkalender des BHV e.V.
(Sie müssen leider etwas scrollen und suchen 🙁 )

Termine für den Schulhund

Bitte klicken Sie auf die jeweilige Veranstaltung um weitere Infos zu erhalten und um sich anzumelden.
Derzeit keine Veranstaltungen geplant.

Weitere Spezialkurse & Seminare

Trainer für Schulhund-Ausbildung

Hundetrainerin Nadine

Nadine

Hundetrainerin

Nadine macht gerade Ihre Ausbildung zur Hundetrainerin und macht bei uns ein Praktikum.

Mit Ihrem Hund Ace läuft sie Agility und ist leidenschaftlich bei der Welpenerziehung und Frühförderung von Hundewelpen.

Im Trickdog und mit dem Clicker hat sie langjährige Erfahrungen. Selbst Ihr Pferd wird geclickert

Hundetrainer Enrico Seeber

Enrico

Hundetrainer

Enrico Seeber ist zer­ti­fi­zier­ter Hun­de­er­zie­her und Ver­hal­tens­be­ra­ter IHK|BHV.

Er besitzt langjährige Erfahrung mit Problemhunden und Hunden aus dem Tierschutz. Vor 23 Jahren hat er im Tierheim Bocholt angefangen sich um die Hunde, die keiner haben wollte, ehrenamtlich zu kümmern. Mit viel Hingabe und Leidenschaft gestaltet er seine Stunden, sodass nicht nur der Hund lernt, sondern auch Herrchen und Frauchen, Spaß an der Arbeit mit ihrem Liebling haben.

Tipps für Ihren Besuch bei uns

Voraussetzungen für das Training

Für einen reibungslosen Ablauf, beachten Sie bitte unsere Trainingsinfos:

Sind alle Punkte erfüllt, steht einem Training bei uns nichts mehr im Weg. Sollten Sie weitere Fragen haben, zögern Sie nicht, uns telefonisch oder per Mail zu kontaktieren.

Wir freuen uns auf euch!